Summer Masters 2017 ein voller Erfolg

Innerhalb der Sommerferien hat die Kampfkunstschule Tetzlaff zu den ersten Summer Masters 2017 in die eigenen Räumlichkeiten am Riga-Ring geladen. 21 Schüler nahmen an insgesamt 60 Kampfkunst-Entscheidungen teil. Dies war bereits im Vorfeld ein tolles Ergebnis. Zusammen mit Freunden und Familienmitgliedern wurde dieser Sommerferien-Spaß zelebriert. Am Ende der Summer Masters bekamen alle Teilnehmer einen Pokal und der Grand Champion, der beste Starter aller Klassen, wurde ermittelt.

Auf Platz 1 landete Melanie Rohden, auf Platz 2 Manuel Linnemann und auf Platz 3 Jannik Strugholz. Trotz allem waren die Stars des Tages die Kinder und Jugendlichen, die allesamt an ihrem ersten Wettkampf teilnahmen. Der jüngste Teilnehmer der Summer Masters war der achtjährige Vadim Kordas, der älteste Teilnehmer Karl-Heinz Loer mit 63 Jahren.

Als Kampfrichter kamen Jörg Friße, Julien Boelk und Martin Pilk zum Einsatz. Als Oberschiedsrichter durfte Meister Sven Tetzlaff Jens Richter, 5. Duan aus Duisburg begrüßen.

Alle Teilnehmer der Summer Masters 2017 im Überblick:

Melanie Rohden, Lucy Rohden, Jessica Siddall, Angelina Licht, Stefan Thiedmann, Kevin Luksa, Joachim Müller, Alexander Bakker, Manuel Linnemann, Martin Pilk, Patrick Falkenau, Julian Boelk, Jannik Strugholz, Max Marvin Meyering, Karl-Heinz Loer, Johann Müller, Oliver Meyering, Vadim Kordas, Arbenit Rama, Marc Kemper und Edwin Vilms

Mehr Informationen finden Sie auch auf: http://www.kinder-kampfsport-soest.de